Spargeln nur kaufen, wenn sie Saison haben

Ende Juni sind die Spargeln zwar schon aus den meisten Läden verschwunden, auch wenn die Saison in der Schweiz noch gar nicht vorbei ist. Damit die späten Spargeln nicht verschwendet werden, hat Mirko Buri von einem Spargelproduzenten im Berner Seeland eine Tonne Spargeln übernommen und am 25. Juni 2016 ein Spargelfest organisiert. Freiwillige halfen, die Spargeln zu rüsten, bevor sie Spargelchutney verarbeitet wurden. Im Kurzinterview mit dem Dialogportal Grüne Wirtschaft erklärt Mirko Buri die Hintergründe seiner Aktion.

Interview von Anne Bernasconi, 08.07.2016

Warum hat’s noch Spargeln auf den Feldern, aber nicht mehr in den Läden?
Mirko Buri: Weil Spargeln marketingtechnisch nicht mehr Saison haben, findet man sie nicht mehr in den Läden.

Was geschieht mit diesem Gemüse, das nicht mehr verkauft werden kann?
Der Bauer kann seine Ware entweder noch lokal verkaufen, auf dem Acker lassen und unterpflügen oder zu Biogas verarbeiten.

Spargel

Was müssten die Produzenten und die Konsumierenden tun, damit solche Verschwendungen vermieden werden?
Als erstes sollte man Spargeln nur dann kaufen, wenn sie wirklich Saison haben. Und das konsequent. Die meisten Leute schaffen das nicht und kaufen importierte Spargeln schon bevor die Schweizer Spargeln Saison haben. Das sollte man definitiv nicht machen. Denn: wenn die Leute bereits ab Februar Spargeln essen, haben sie im Juni keine Lust mehr. Das heisst: Wenn Ende April in der Schweiz die Spargelsaison beginnt, geht für die Konsumierenden die Saison eigentlich schon zu Ende. Deshalb: konsequent regional einkaufen und darauf hinwirken, dass die Saison später beginnt.

Welches ist Ihr Lieblings-Spargel-Rezept?
Mein absoluter Favorit ist Spargel Risotto. Ein sämiges Risotto, Spargeln darunter schneiden und ein paar Spitzen für oben drauf – Hammer!

Welche Bilanz ziehen Sie zum Spargel-Anlass?
Wir hatten grossartige Helferinnen und Helfer und viele tolle Leute, die den Anlass besucht haben. Es war fantastisch für mich. Alles Essen ist weg, es hat keine Resten, alles ist abgefüllt in Gläsern, über eine Tonne Chutney! Super. Perfekt.

Stop Foodwaste Event, 25 Juni 2016

Kommentare

*
*
Wird mit dem Kommentar veröffentlicht.
*
Wird mit dem Kommentar veröffentlicht.
*
Wird mit dem Kommentar veröffentlicht.
*
Wird nicht veröffentlicht.

* Hier gelangen Sie zur Netikette und den redaktionellen Grundsätzen. Ihre Daten werden auf einem Server der Bundesverwaltung für 60 Tage gespeichert, damit wir Ihren Kommentar bearbeiten können.

Letzte Änderung 08.07.2016

Zum Seitenanfang

https://www.gruenewirtschaft.admin.ch/content/grwi/de/home/Gruene_Wirtschaft_konkret/Spargeln-nur-kaufen-wenn-sie-Saison-haben.html