Nachhaltige Quartiere: Modelle für die Schweiz von morgen

Die Schweizer Bevölkerung wächst, der Kulturraum bleibt gleich. Wie kann die Schweiz dabei negative Effekte verhindern? Nachhaltige Quartiere machen es vor und sind heute gefragter denn je.

Von Yvonne von Hunnius,  10.10.2016

Nachhaltige Quartiere wollen eine Antwort auf den Siedlungsdruck und hohe Lebensqualität bieten, Ressourcen schonen und Rendite erwirtschaften. Das Dialogportal Grüne Wirtschaft hat den Hochschul-Experten Heinz J. Bernegger gefragt, was ein Quartier braucht, um all dies zu erreichen. Kein leichtes Unterfangen, denn die Ansprüche sind vielfältig: Es geht um Mehrwert für Bewohner, Umwelt, Investoren und Bauherren. Schweizer Beispiele zeigen, wie dies heute umgesetzt wird – so auch das gerade entstehende Lenzburger Quartier Im Lenz des Totalunternehmens und Immobilienentwicklers Losinger Marazzi, das mit dem Label „2000-Watt-Areal in Entwicklung“ ausgezeichnet wurde.

Dabei werden in der Schweiz die Bestrebungen immer stärker gebündelt: Ende August 2016 wurde der Standard für Nachhaltiges Bauen SNBS 2.0 Hochbau lanciert. Dieser erste umfassende Standard ist ein Gemeinschaftswerk öffentlicher und privater Akteure und fasst verschiedene Instrumente zusammen. Konkret erarbeitet wurde er von der Société Générale de Surveillance SGS und dem Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz. Das erste Zertifikat wurde bereits vergeben: an das Dienstleistungsgebäude Twist Again von Losinger Marazzi im Berner Stadtteil WankdorfCity.

Im Lenz.PNG
Das Flon Quartier, Lausanne

Kommentare

*
*
Wird mit dem Kommentar veröffentlicht.
*
Wird mit dem Kommentar veröffentlicht.
*
Wird mit dem Kommentar veröffentlicht.
*
Wird nicht veröffentlicht.

* Hier gelangen Sie zur Netikette und den redaktionellen Grundsätzen. Ihre Daten werden auf einem Server der Bundesverwaltung für 60 Tage gespeichert, damit wir Ihren Kommentar bearbeiten können.

Letzte Änderung 11.11.2016

Zum Seitenanfang

https://www.gruenewirtschaft.admin.ch/content/grwi/de/home/Gruene_Wirtschaft_konkret/Nachhaltige-Quartiere-Modelle-fur-die-Schweiz-von-morgen.html